Lastrup

Lastrup, eine Gemeinde die sich auszeichnet durch Gründerfreundlichkeit, Naturnähe und vor allem eine langjährige Geschichte. Bereits im 9. Jahrhundert entstanden die frühesten schriftlichen Überlieferungen von Siedlungen in der heutigen Gemeinde Lastrup. Über die vielen Jahre wuchsen und entwickelten sich die 15 Bauernschaften weiter und weiter. Heute wohnen in Lastrup um die 6.800 Menschen, davon 2.290 sozialversicherungspflichtig beschäftigt, Tendenz steigend.

Grade deshalb ist es der Gemeinde besonders wichtig, junges Wohnen und Familien zu stärken. Der Traum vom eigenen Heim wird als sehr bedeutungsvoll empfunden und dank der erschwinglichen Grundstückspreise können sich auch immer mehr Häuslebauer diesen Traum erfüllen.

Zur weiteren Unterstützung vor allem von Familien wurde ein Wohnraumförderungsprogramm aufgelegt, welches den Kauf eines Wohnbaugrundstückes mit einem Grundbetrag von 2.500€ fördert. Pro Kind wird ein zusätzlicher Betrag von 1.500€ gezahlt, und unter einigen Voraussetzungen kann so der Bau eines Hauses leichter realisiert werden. Ist der Bau erstmal gemeistert, gibt es natürlich auch viele sportliche und kulturelle Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung für Groß und Klein. Paradebeispiel ist hierfür das Naturerlebnisbad, das im Jahre 2010 komplett umgestaltet wurde. Auf einer Fläche von 1.645m2 stehen den Besuchern Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken, Kinderplanschbecken und eine Beachvolleyballanlage das ganze Jahr über zur Verfügung – und das ganz ohne Chemie.

Zudem gibt es zahlreiche Sportvereine, die zum Mitmachen einladen. Vor allem für die langjährige Tradition im Reitsport ist Lastrup bekannt, so können doch Vereinsmitglieder vom „RuF Lastrup“ oder der Gemeinschaft Klein-Roscharden nationale und internationale Erfolge verzeichnen. Aber auch wer lieber mit beiden Beinen auf dem Boden bleiben möchte, kann in Fußball-, Tennis- oder Schwimmvereinen sicher das finden, wonach er sucht. Wer mehr Lust hat auf Kultur und Kunst, dürfte Gefallen finden an den zahlreichen Skulpturen und Kunstwerken, die sich über die gesamte Gemeinde hinweg finden lassen. Auch das Rathaus, welches unter Denkmalschutz steht, zieht sicher das ein oder andere Auge auf sich.

Gut zu wissen

Landkreis:
Cloppenburg

Postleitzahl:
49688

Vorwahl:
04472

Einwohner:
6.802
(Stand: 31.12.2014)

Gliederung:
15 Ortschaften

Arbeitslosenquote:
4,9%
(Stand: 01.11.2015)

Schulen:
Grundschulen: 2
Oberschulen: 1
Gymnasien: 5 (LK Cloppenburg)
Förderschulen: 5 (LK Cloppenburg)
Berufsbildende Schulen: 4 (LK Cloppenburg)

Webpräsenz:
www.lastrup.de

Leben & Freizeit