Wohnen

Sich mit der ganzen Familie in natürlicher Umgebung frei entfalten können, das ist im Oldenburger Münsterland möglich. Der Traum vom Eigenheim mit Garten für die Kinder ist in der Region fast überall erschwinglich. Knapp 80 Prozent der Bevölkerung lebt im eigenen Haus. Vergleichsweise niedrige Kosten beim Grunderwerb machen es möglich (im Schnitt 80-100 Euro pro m²). Aber auch die Lebenshaltungskosten fallen bei uns geringer aus als andernorts.

Wem ein eigenes Haus zu groß, zu aufwändig oder nicht zentral genug realisierbar ist, für den kommt vielleicht eine Eigentumswohnung in Frage. In vielen Städten und Orten in der Region tauchen elegante Wohnkomplexe vermehrt im Stadtbild auf.

Die Region boomt. Das zeigt sich an zahlreichen aktuellen Bauprojekten. Die Ausgewogenheit zwischen Wirtschaftsboom und Bodenständigkeit sorgt im Oldenburger Münsterland für ein gutes Verhältnis. So wird ein Wohnen in der Region immer ein Wohnen im Grünen sein.