Bösel

Die Gemeinde Bösel (rd. 8.000 Einwohner) liegt mitten im Landkreis Cloppenburg – zentral im
Städtedreieck Oldenburg/Osnabrück/Bremen.

Bösel bietet sich heute als attraktiver Standort für Handwerk, Handel, Landwirtschaft und Gewerbe an. Die gelungene Kombination zwischen traditionellen Werten und innovativen Ideen, Bodenständigkeit und Weltoffenheit, Systematik und Dynamik sorgt für das typische Böseler Flair.

Eine besondere Bedeutung kommt dabei den Böseler Vereinen zu. Die Gemeinde hat eine starke
und reiche Tradition in Kultur und Sport! Als „EURO-Dorf“ weit über die Grenzen des Landkreises
bekannt, zeigt sich die Gemeinde seit mehr als fünf Jahrzehnten weltoffen und gilt einmal im Jahr
(zweites Wochenende im September) als Treffpunkt der musikalischen Völkerverständigung.
Mehr als 100.000 Musikerinnen und Musiker aus vielen europäischen Ländern waren während
der über 50-jährigen Festivaltradition bereits Gast in Bösel.

Rege Bautätigkeit bestätigt Bösel als modernen Wohnstandort. Die stetige und kontinuierliche
Entwicklung von Bösel im gewerblichen Bereich durch die Bereitstellung neuer Flächen ermöglicht den Firmen, sich einen attraktiven Standort in der aufstrebenden Gemeinde zu sichern.

Ein gut ausgebautes Radwegenetz und große Waldflächen laden dazu ein, die Umgebung zu
erkunden. Insbesondere der regionale Fahrradweg (3-Seen-Route), der Bösel mit dem Zwischen- ahner Meer und der Thülsfelder Talsperre verbindet, ist eine reizvolle und daher sehr beliebte
Radwanderstrecke. Der neu gestaltete Dorfpark bietet sowohl den Einwohnern als auch den Gästen eine besondere Aufenthaltsqualität mit Spielmöglichkeiten für die ganze Familie.

Großzügig gestaltete Sporthallen, eine Schwimmhalle, Sportplätze, Tennishalle mit Außenplätzen, Reithalle und zwei Schießsportanlagen bieten darüber hinaus den ca. 60 Vereinen hervorragende sportliche Betätigungsmöglichkeiten.

Zwei verlässliche Ganztagsgrundschulen sowie eine Oberschule mit eigener Mensa befinden
sich in der Gemeinde. Mehrere Allgemeinmediziner und Fachärzte, zwei Apotheken, Einzelhandelsgeschäfte, Banken und Gaststätten vervollständigen das Angebot der modernen Gemeinde.
Zudem gibt es u. a. in der Gemeinde eine Altenwohnanlage, „Betreutes Wohnen“ sowie eine
therapeutische Tagespflegeeinrichtung.

Weitere Informationen zur Gemeinde, insbesondere zu den Veranstaltungen, finden Sie unter
www.boesel.de (https://boesel.de/freizeit-tourismus/veranstaltungen.php).

Gut zu wissen

Landkreis:
Cloppenburg

Postleitzahl:
26219

Vorwahl:
04494

Einwohner:
8.016
(Stand: 31.12.2018)

Gliederung:
9 Ortsteile

Arbeitslosenquote:
4,9%
(Stand: 01.11.2015)

Schulen:
Grundschulen: 2
Oberschulen: 1
Gymnasien: 5 (LK Cloppenburg)
Förderschulen: 5 (LK Cloppenburg)
Berufsbildende Schulen: 4 (LK Cloppenburg)

Webpräsenz:
www.boeselonline.de

Leben & Freizeit