Online seit: 10.09.2022 - Fachkräfte - 49661 Cloppenburg

Meister (m/w/d) im Installateur- und Heizungsbauer-Handwerk für die technische Sachbearbeitung

Landkreis Cloppenburg


Der Landkreis Cloppenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Meister (m/w/d)  im Installateur- und Heizungsbauer-Handwerk für die technische Sachbearbeitung

in Vollzeit (39 Stunden wöchentlich) für das Amt für Schule, Kultur, ÖPNV und Liegenschaften.


Ihre Aufgaben:

Bei den zu betreuenden Gebäuden (kreiseigene Liegenschaften) handelt es sich überwiegend um Sonderbau-ten (z.B. Schul- und Verwaltungsgebäude). Aufgabenschwerpunkte an dieser Stelle sind in diesem Zusam-menhang die Fachbereiche Heizung, Lüftung, Klima und Sanitär und beinhalten insbesondere

  • die technische Fachberatung und Projektsteuerung/Umsetzung baulicher Maßnahmen im Gewerk Heizung/Lüftung/Klima/Sanitär in Abstimmung mit dem Projektverantwortlichen
  • Bewirtschaftung des Ressourcenverbrauchs der kreiseigenen Gebäude und Liegenschaften
  • Energietechnische Bestandserfassung aller kreiseigenen Gebäude und Liegenschaften in Abstimmung mit dem Klimaschutzmanager
  • Wartungen, Sachverständigenprüfungen und weitere Betreiberpflichten zu den Anlagen der Versor-gungstechnik/Technischen Gebäudeausrüstung koordinieren, prüfen und abrechnen
  • Vorbereitung und Durchführung von Vergaben, insbesondere Erstellung von Leistungsverzeichnissen und Koordination der Leistungsausführung
  • Kostenkontrolle und Vertragsüberwachung, insbesondere Rechnungsprüfung und Gewährleistungs-kontrolle
  • Ermittlung und Durchführung der allgemeinen Bauunterhaltungsmaßnahmen, insbesondere die Grundlagenermittlung, die Kostenplanungen, Projekt- und Planvorbereitungen, Genehmigungspla-nung und Ausführungsplanung
  • Fachliche Begleitung zur Umsetzung der Klimaschutzziele an den kreiseigenen Liegenschaften (Aus-tausch, Erneuerung und Umstellung von z.B. Heizungsanlagen)


Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Meisterausbildung im Installateur- und Heizungsbauer-Handwerk.
  • Sie verfügen über ein ausgeprägtes technisches Denken und gute schriftliche sowie mündliche Ausdrucksfähigkeit.
  • Für die Stelle sind Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit erforderlich.
  • Sie besitzen Methoden- und Sozialkompetenz sowie die Befähigung der Teamarbeit.
  • Sie besitzen gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie verfügen über solide IT-Kenntnisse (z.B. MS-Office).
  • Berufliche Erfahrungen im Hinblick auf öffentliche Ausschreibungen und Vergabeverfahren sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.
  • Der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B ist erforderlich. 


Unser Angebot:

  • Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.
  • Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 9a TVöD.
  • Sie erwerben eine Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst (VBL).
  • Sowohl interne als auch externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind vorhanden.
  • In unserer Betriebskindertagesstätte halten wir komfortable Betreuungsmöglichkeiten für Ihre Kinder bis zu drei Jahren vor.
  • Wir verfügen über eine hauseigene Kantine und sind Mitglied bei Hansefit.
  • Beschäftigten des TVöD bieten wir die Möglichkeit des Fahrradleasings.




Jetzt bewerben!

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens zum 02.10.2022. Ihre Bewerbungsunterla-gen einschließlich der erforderlichen Qualifikationsnachweise (u.a. Ausbildungs- und Prüfungszeugnisse) rei-chen Sie bitte über unser Online-Bewerbungsportal unter https://karriere.lkclp.de ein.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sehen wir mit besonderem Interesse entgegen.

Für Fragen und Auskünfte zur Stelle sprechen Sie gern die Leiterin des Amtes für Schule, Kultur, ÖPNV und Liegenschaften, Frau Nienaber unter der Telefonnummer 04471/15-152 an. Wenn Sie Fragen zum Auswahlverfahren haben, sprechen Sie gern Frau Bruns an. Sie erreichen sie telefonisch unter 04471/15-542.

Hinweise zum Datenschutz:

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung er-folgt gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften. Nähere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie auf unserer Internetseite www.lkclp.de.


Ihr Ansprechpartner

Frau Klara Bruns
Telefon: 04471-15-822
Fax: 04471-85697
E-Mail: kl.bruns@lkclp.de
Position: Personal

Onlinebewerbung

Meister (m/w/d) im Installateur- und Heizungsbauer-Handwerk für die technische Sachbearbeitung

Gut zu wissen

Arbeitgeber

Ort

Leben & Freizeit