Online seit: 10.07.2019 - Fachkräfte - 49377 Vechta

Staatlich geprüften Techniker der Fachrichtung Umweltschutztechnik (w/m/d)

Landkreis Vechta

Der Landkreis Vechta beabsichtigt, zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Staatlich geprüften Techniker der Fachrichtung Umweltschutztechnik (w/m/d)

im Amt für Umwelt und Tiefbau, Sachgebiet Wasser-, Abfallwirtschaft und Bodenschutz einzustellen.

Es handelt sich um eine Stelle mit einer grundsätzlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Wochenstunden, welche (vorbehaltlich der noch zu erfolgenden Stellenbewertung) nach Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet ist.

Die Einstellung erfolgt in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis.

Ihr wesentlicher Aufgabenbereich (Abfallwirtschaft):

  • Schwerpunkt: Überwachung der Erzeuger von gefährlichen Abfällen, der Abfallentsorgungsbetriebe sowie der Sammler, Beförderer, Händler und Makler von Abfällen. Beratung und Ansprechpartner der Firmen bei Abfalltechnischen Fragen.
  • Fachtechnische Prüfung der ordnungsgemäßen Entsorgung bei angezeigten gewerblichen und gemeinnützigen Sammlungen von Abfällen.
  • Fachtechnische Prüfung und Beratung bei Genehmigungsanträgen von Brennmaßnahmen nach der Pflanzenabfallverordnung 
  • Vollzug des Verpackungsgesetzes und der Abfallbeauftragtenverordnung (Überwachung bzw. Prüfung vor Ort).
  • Wilde Müllablagerungen: Anlassbezogene Kontrollen und fachtechnische Überprüfung. Ermittlung von Verursachern, Beseitigung veranlassen und durchsetzen. 

Ihre Qualifikation:

  • Staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Umweltschutztechnik
  • Kenntnisse im Abfallrecht
  • Gute EDV Kenntnisse hinsichtlich der Anwendung von Office-Programmen
  • Führerschein der Klasse B 
  • Von Vorteil sind Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsfreude für die eigenverantwortliche und selbstständige Durchführung der vor Ort Kontrollen. Ebenso Belastbarkeit, Organisationsgeschick sowie Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft.

Jetzt bewerben!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnissen, Qualifikationsnachweisen) bis zum 24.08.2019 über unser Online-Bewerbungsformular.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Amtes für Umwelt und Tiefbau, Herr Stuntebeck (Tel.: 04441/898-2500) gerne zur Verfügung. Für allgemeine Fragen wenden Sie sich bitte an die Personalstelle Herrn Diephaus (Tel.:04441/898-1201).

Ihr Ansprechpartner

Herr Diephaus
Telefon: 04441/8981201
Position: Sachgebietsleiter Personal

Onlinebewerbung

Staatlich geprüften Techniker der Fachrichtung Umweltschutztechnik (w/m/d)