Holdorf

Die Gemeinde Holdorf hat viel zu bieten. Hier kann ein tolles Privatleben mit einem erfüllenden Arbeitsleben verbunden werden.


Durch die verkehrsgünstige Lage an der A1 und der B214 siedelten sich in der Vergangenheit viele Unternehmen in Holdorf an, sodass die Gemeinde als moderner Standort gilt und etwa 3000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze schafft. Die modernen Industrie- und Gewerbegebiete werden hier immer weiter ausgeweitet, so findet eine kontinuierliche Gewerbeentwicklung statt. Die niedrigen Hebesätze sorgen außerdem dafür, dass viele neue Unternehmen Holdorf als neuen Gewebestandort wahrnehmen.


Die enge Verbundenheit zwischen Gemeinde und Gewerbetreibenden zeigt sich immer wieder bei dem Gewerbestammtisch, bei dem Unternehmer direkt mit dem Bürgermeister und Wirtschaftsförderern über Anliegen sprechen können. Auch Einzelhändler profitieren von Gesprächsrunden durch das Wirtschaftsforum. Bei der IGEHA, einer großen Gewerbeausstellung im Industriegebiet, bekommt man die Möglichkeit, Mitarbeitern über die Schultern zu schauen und sich so für neue Bereiche zu interessieren.


Auch Wohn- und Baugebiete werden hier neben den Gewerbegebieten regelmäßig neu ausgewiesen. Familien mit mehreren Kindern bekommen sogar Vergünstigungen beim Grundstückskauf, sodass immer mehr junge Familien Holdorf als neues Zuhause finden.


3 Kindergärten und eine Krippe sowie mehrere Schulen machen das Erziehungs-und Bildungswesen komplett, doch nicht nur deshalb wurde Holdorf in Vergangenheit zum „Niedersachsen-Kinderland“ gekürt. Die Gemeinde bietet eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten an, die vom Go-Kart fahren über viele Sportmöglichkeiten bis zu einem Besuch der Wallanlage in den Dammer Bergen reicht.


Das Erholungsgebiet Dammer Berge liegt direkt vor der Haustür, sodass lange Spaziergänge und Fahrradtouren durch die reizvolle Landschaft zur hohen Lebensqualität beitragen.

Gut zu wissen

Landkreis:
Vechta

Einwohnerzahl
6.709 (Stand: 31.12.2014)

PLZ
49451

Arbeitslosenquote
3,6 % (Stand: 01.11.2015)

Schulen
2 Grundschulen
1 Oberschule
5 Gymnasien (LK Vechta)
5 Förderschulen (LK Vechta)
5 Berufsbildende Schulen (LK Vechta)

Krankenhäuser
St. Franziskus-Hospital Lohne (ca. 16 km)
Hospiz St. Anna Dinklage (ca. 11 km)
Fachklinik St. Marienstift Dammer Berge Neuenkirchen-Vörden (ca. 11 km)
Krankenhaus St. Elisabeth Damme (ca. 7,5 km)

Leben & Freizeit